Reikibehandlung

Reiki ist eine sehr alte Heilkunst, welche Anfangs des zwanzigsten Jahrhunderts durch einen japanischen Mönch, Dr. Mikao Usui, wiederentdeckt wurde. Die Silbe "Rei" bedeutet universale Lebensenergie, "Ki" bedeutet sinngemäss Fluss der grundlegenden vitalen Lebensenergie ("Chi" der Chinesen).

Der Kosmos ist erfüllt von universaler Lebensenergie. Während einer Reiki Behandlung wird diese  heilende Energie durch den Behandler kanalisiert und über seine Hände zum Körper des Behandelten geleitet. Die Reiki Energie wirkt stets im ganzheitlichen Sinne auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) ausgleichend im Sinne der Unterstützung der bestmöglichen Heilung.

Im Bereich der Personenbehandlung ist Reiki nicht auf die physische Ebene beschränkt, sondern wirkt auch auf der emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene.
Somit eröffnen sich viele Möglichkeiten, da Reiki immer an der Ursache, der Wurzel eines Problems arbeitet, ganz gleich, wie das Problem sich manifestiert hat oder seine Symptome auch aussehen mögen.

 

 

Reiki wird meistens nur im körperlichen Bereich eingesetzt, hat sich aber auch bei der Behandlung von emotionalen Problemen, wie Groll, Wut, Depressionen, Ärger und Ängsten als hilfreich erwiesen. Auch im Bereich der sogenannten Süchte hilft Reiki, so auch bei der Bewältigung von sogenannten Entzugserscheinungen bei Alkohol, Rauchen oder Medikamenten. Auch wurde Reiki schon gegen Phobien oder andere mentale Probleme eingesetzt.

 

 

 

Eine Reiki-Behandlung hat vor allem die folgenden Wirkungen:

 

  • Ins Gleichgewicht bringen, beruhigen und entspannen von Körper und Gemüt
  • Erhöhen der Vitalität
  • Lindern von Schmerzen
  • Entschlacken und Entgiften des Körpers
  • Fördern der Selbstheilungskräfte
  • Erhöhen des gesamten Wohlbefindens
  • Unterstützung anderer Heilverfahren

 

 

Eine Reiki Vollbehandlung ist sehr empfehlenswert bei:

 

  •  Überhöhtem Stress
  •  Symptomen von Kraftlosigkeit, Antriebsschwäche
  •  Zur Schmerzlinderung
  •  Suche von tiefer Entspannung